Mittwoch, 20. April 2016

Unser Elektroschrank für Loxone ist da



Unser Haus soll uns mit etwas Automatisierung das Leben erleichtern. So sollen zum Beispiel unsere Raffstores automatisch die Fenster je nach Sonnenstand und Temperatur beschatten – oder eben auch nicht. Allein bei unseren 13 zentral gesteuerten Raffstores kommt da schon einiges an Steuerungstechnik zusammen, die in einem Elektroschrank untergebracht werden will. Leider ist der inkludierte Standardschrank dazu viel zu klein, so dass entweder ein größerer Schrank gegen (nicht geringe) Mehrkosten bestellt werden müsste oder eben ein zweiter separater Schrank gekauft wird. Da unser Elektriker sich sehr flexibel gezeigt hat, konnte ich den Schrank (übers Internet günstig) selbst besorgen, welchen er dann verkabeln wird. Wobei .. alles verkabelt er dann doch nicht, sondern nur die 220V Sachen. Alles was mit 24V läuft werde ich hingegen selbst im Schrank verdrahten. Zum einen war das dem Elektriker ganz lieb, da er sich mit Loxone so rein gar nicht auskennt. Zum anderen war es aber auch mir ganz lieb, da ich bei der Verkabelung eigentlich mehr oder weniger nur mir selbst vertraue.

   
Nun ist er also da – ein Hager Feldverteiler mit 2 Feldern zu je 7 Reihen. Nach meinen Berechnungen sollte der Platz darin ausreichend für unsere Installation sein und zudem noch eine Menge Platzreserve lassen. Warum Ihr nur 5 reihen seht? Ganz einfach – die oberen beiden Reihen sind abgedeckt. Hier kommen die Reihenklemmen rein, auf welchen die CAT7 Kabel (für die Sensorik) aufliegen werden. Die beiden Reihen liegen zudem tiefer, so dass genug Platz für die Reihenklemmen auch nach oben vorhanden sein sollte. 
   
  
Natürlich wurde der Feldverteiler als erstes nach seinem Zusammenbau mit dem typisch Loxone-Schriftzug gelabelt. Das macht zwar so rein gar keinen Sinn – sieht dafür aber toll aus. Bis zu seinem Einsatz wird der Schrank nun erst mal in unserer Abstellkammer seinen Platz finden.

Kommentare:

  1. Hallo Steffen,
    sag mal was für ein Schrank ist das? Da uns das gleiche Problem ereilen wird...
    VG
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben den hier genommen:

      http://www.zaehlerschrank24.de/zb32sset.html

      Mir waren die oberen tiefliegenden Reihen wichtig, da ich so keine Platzprobleme mit den Reihenklemmen bekomme.

      MfG
      Steffen

      Löschen